Spielbericht FC Lindenberg II – SV Seibranz II 2014/2015

FC Lindeberg II – SV Seibranz II 3:0 (1:0)

Die stark ersatzgeschwächte Seibranzer Mannschaft unterlag beim FC Lindenberg II mit 0:3.

Lindenberg war über die gesamten 90 Minuten die spielbestimmende Elf, verpasste es aber, höher zu gewinnen. Die junge Seibranzer Mannschaft schlug sich zwar tapfer, zeigte aber noch unübersehbare taktische Defizite.

 

SVS:       Gropper Phillip – Zollikofer Matthias, Haller, Sandor, Stiefenhofer – Gropper Felix (65. Jäger)

Hierlemann, Zollikofer  Holger, Grotz Andreas, Müller – Vonier