Spielbericht SC Unterzeil/Reichenhofen – SV Seibranz 2013/2014

SC Unterzeil – SV Seibranz 2:1 (1:1)

 

Der schon feststehende Meister aus Unterzeil gewann das Derby gegen den SV Seibranz mit 2:1.

Der SCU spielte in den ersten 45 Minuten gefälliger, der SVS zielstrebiger. Durch einen strammen Freistoß von F. Stärk ging Seibranz in Führung und hatte durch schnelles Konterspiel immer wieder aussichtsreiche Torchancen zum 0:2. Die klarere Spielanlage führte zunehmend zu einem Vorteil für den SCU. Eine schöne Kombination konnte S. Böhme zum Ausgleich nutzen.

In der zweiten Hälfte spielte Unterzeil weiter variabel nach vorne, blieb jedoch meistens an der SVS-Defensive hängen. Die Grünhagel-Elf hingegen ließ die Zielstrebigkeit aus dem ersten Durchgang vermissen und war nur noch selten gefährlich. Erneut Böhme erzielte wiederum nach schneller Kombination den 2:1 Siegtreffer für die gelb-schwarzen.