Spielbericht SV Seibranz – TSV Stiefenhofen 2014/2015

SV Seibranz I – TSV Stiefenhofen       3:0 (2:0)

Seibranz holt drei Punkte gegen den Aufsteiger aus Stiefenhofen.

Trotz einer wackligen Anfangsviertelstunde vom SV Seibranz kontrollierte die Grünhagel-Elf ab dem 1:0 das Spiel. Zuvor hatte der TSV zwei Großchancen, die der Seibranzer… weiterlesen Goalie Schramm stark parierte. Danach erzielte der kurz zuvor eingewechselte Linge per Kopf die Führung, die er kurze Zeit später nach überlegter Vorarbeit von Zollikofer ausbauen konnte.

In der zweiten Halbzeit kam Stiefenhofen durch zwei Stellungsfehler zu guten Möglichkeiten, die aber Schramm wiederum parieren konnte. Das 3:0 fiel durch ein Eigentor nach scharfer Hereingabe vom agilen Zollikofer.

Ein verdienter Erfolg der Grünhagel-Elf, die noch einige Chancen liegen ließ.