Warning: Declaration of tie_mega_menu_walker::start_el(&$output, $item, $depth, $args) should be compatible with Walker_Nav_Menu::start_el(&$output, $item, $depth = 0, $args = Array, $id = 0) in /homepages/24/d107684826/htdocs/wp-content/themes/sahifa/functions/theme-functions.php on line 1966
Bezirksliga 16/17 Spielbericht SV Seibranz – FV Waldburg | SV Seibranz

Bezirksliga 16/17 Spielbericht SV Seibranz – FV Waldburg

Spielbericht Erste Mannschaft

5:0 Kantersieg

SV Seibranz I – FV Waldburg I 5:0

Beim letzten Spiel der Bezirksligasaison 2016/2017 empfing der SV Seibranz den schon feststehenden Absteiger aus Waldburg. Vor dem Spiel wurde das Trainerduo Andreas Pflug und Florian Stärk, sowie unser Kapitän Kevin Kaufmann verabschiedet. Die Devise von Pflug war klar, unbedingt ein Sieg musste her um den 4. Platz zu sichern.

Im Vergleich zur Woche rückte Torjäger P. Zollikofer, in seinem wohl vorerst letzten Spiel für die erste Mannschaft, für den verletzten F. Tschugg in die Startformation. Der SVS begann das Spiel kontrolliert und ließ den Ball laufen. Dies hatte bereits nach 8. Min den Führungstreffer zur Folge. Eine Bilderbuch Kombination über die Linkeseite brachte J. Eisenbarth in die Mitte, wo P. Zollikofer goldrichtig stand und den Ball zur Führung über die Linie brachte. Der SVS hatte weitere Großchancen, K. Kaufmann stocherte den Ball aus 5 Meter an den Posten, ein stark getretener Freistoß von C. Halder landete am Innenposten im Lattenkreuz. P. Zollikofer köpfte noch freistehend den Keeper an. Kurz vor der Halbzeitpause gelang dem Team dann das erlösende 2:0. R. Scheerer verwandelte wie immer seinen Elfmeter eiskalt. Der SVS auf der Siegstraße, dem FV Waldburg gelang wenig, die Defensive um A. Kieble stand sehr gut. Unüblich für ein Team aus dem Keller war, dass der FVW ausschließlich versuchte flach herauszuspielen und nicht mit langen Bällen agierte.

Gleiches Bild in Hälfte zwei. Der SVS machte das Spiel und spielte sich Chance um Chance heraus. Das 3:0 fiel in der 68. Min durch einen direkt verwandelten Eckball von R. Scheerer. In seinem letzten Spiel gelang Kapitän Kaufmann das 4:0, dieser wechselt nach der Saison zurück zu seinem Heimatverein TSV Aitrach. Danke Kevin für 4 Jahre SV Seibranz. Den Endstand besorge J. Hafner mit einem sehenswerten Rechtsschuss ins rechte Lattenkreuz. So zog dieser mit seinem 16. Saisontor wieder an R. Scheerer vorbei, der auf 15 Tore kommt. Über das gesamte Spiel hatte der FV nur wenige Chancen, zweimal rettete J. Eisenbarth noch in letzter Sekunde, um so seinem Team den verdienten Abwehrschnaps zu sichern.

Schlussendlich ein hochverdienter Sieg für die Mannschaft des SVS, wenn auch ein paar Tore zu wenig. Wir wünschen dem FV Waldburg nächste Saison viel Erfolg in der Kreisliga A. Wir danken den beiden Trainer Andreas Pflug und Florian Stärk für eine tolle erste Saison in der Bezirksliga, die mit dem 4. Tabellenplatz gekrönt wurde. Am 07.07 startet die Vorbereitung mit dem neuen Trainer Thomas Hess, bis dahin eine schöne und verletzungsfreie Sommerpause.

 Gez. Florian Grotz

 Aufstellung:

Schramm (75. P. Gropper) – Kaufmann (77. T. Zollikofer) , Kieble, Grotz, Eisenbarth – J. Scheerer (72. N Sauter), C. Halder, J. Hafner, R. Scheerer, M. Fischer – P. Zollikofer (52. D. Linge)

Tore:

1:0 8. Min P. Zollikofer + J. Eisenbarth

2:0 41. Min R. Scheerer + J. Hafner

3:0 68. Min R. Scheerer

4:0 70. Min. K. Kaufmann + J. Scheerer

5:0 81. Min J. Hafner + D. Linge